Happy Herzchen – Tutorial

Einen großen Schwung Herzen gibt es hier heute für euch. Weil morgen Valentinstag ist. Und weil ich mich so sehr über die vielen Herzen hier gefreut habe (und über jedes weitere Herz dort freue)! Einmal begonnen konnte ich mich kaum bremsen, so schnell gehen sie von der Nadel und machen auch noch Spaß dabei. Sie sehen entzückend aus, machen sich sicherlich gut auf Geschenkverpackungen, als Brosche, an der Haarspange, am Schlüsselbund, als Deko und vieles mehr.

Und so geht’s: Ihr häkelt zunächst einen “Zauberring” mit 7 festen Maschen. Den Zauberring habe ich irgendwann einmal hier entdeckt. Eine großartige Idee, denn normalerweise haben die gehäkelten Anfangsringe ja immer ein großes unschönes Loch in der Mitte.

Zauberring auf deutsch: Legt eine Schlaufe am Ende der Wolle (1), holt den Faden durch die große Schlaufe hindurch (2) und häkelt eine Masche damit (3 & 4).

Dann häkelt ihr in die Schlaufe 7 feste Maschen (5) und zurrt den Ring mit dem Wollende fest (6) und schließt ihn mit einer Kettmasche.

Jetzt geht es richtig los: 5 doppelte Stäbchen in die nächste Masche (7), je 1 Stäbchen in die folgenden zwei Maschen, dann in die darauffolgende Masche nacheinander ein Stäbchen, eine Luftmasche, ein Stäbchen häkeln (das ist die Spitze des Herzchens (8)).

Dann geht es weiter je 1 Stäbchen in die folgenden zwei Maschen, 5 doppelte Stäbchen in die näcshte Masche und schließlich eine Kettmasche in die Kettmasche vom Anfang der Runde. Das Herz ist fertig (9). Ihr holt den Faden nach hinten und verknotet die zwei offenen Enden an der Rückseite (10).

Und wenn es euch so geht wie mir, dann werden aus einem Herz gleich viele viele Herzen.

Viel Spaß!

Und euch einen schönen Valentinstag, was macht ihr so? Denkt ihr überhaupt dran?

 

7 Comments on Happy Herzchen – Tutorial

  1. Doloris
    14. Februar 2012 at 08:05 (3 Jahre ago)

    Die werde ich 100% nachhäkeln und für Lauras Barby-Puppen etwas draus zaubern.Mal sehen, was mir da einfällt.
    Danke für die süße Idee.

    Zu Deiner Frage, ob wir an den Valentinstag denken. Tun wir schon, aber im negativen Sinne. Jonny und ich halten diesen Tag nur für Geldschneiderei. Wir schenken uns Kleinigkeiten, wenn uns danach ist bzw. zeigen uns durch Gesten und liebe Worte, wie lieb wir uns haben.

    Aber das ist nur unsere Meinung :-)

    Liebe Grüsse Doloris

    Antworten
  2. Martina
    14. Februar 2012 at 09:21 (3 Jahre ago)

    ich muss mal ne Lektion Häkelunterricht bei Dir buchen!! ich versteh nur Bahnhof :-( und die Herzen sehen so niedlich aus! Das wäre was für die kleine Dame!
    :-(
    Ich finde Valentinstag doof, ich liebe meine Lieben das ganze Jahr und nicht nur einen Tag im Jahr… für mich ist das wie Muttertag, total überbewertet. Aber so ist das nun mal!
    DEINE Herzen sind trotzdem wunderschön!

    LG
    Martina.

    Antworten
  3. Tüt
    30. Juli 2012 at 21:05 (2 Jahre ago)

    Hey!

    Tolle Anleitung, ich habe deinen Post mal auf meinem Blog verlinkt, hoffe, das es in Ordnung ist!

    LG

    Antworten
  4. Tanja
    13. Februar 2013 at 22:50 (2 Jahre ago)

    Vielen Dank für das gute Tutorial. Die Herzen werde ich sicherlich mal ausprobieren.

    LG,

    Tanja

    Antworten
    • engelenchen
      14. Februar 2013 at 05:46 (2 Jahre ago)

      Viel Spaß :).

      Antworten
  5. Mirabell
    16. Oktober 2013 at 16:41 (11 Monate ago)

    Ich kanns einfach nicht. Ich habs versucht und versteh gar nichts. Irgendwie krieg ich kein Herz gebacken, noch so klein oder groß, noch so ausführliche tutorials… ich kriegs einfach net hin … :(

    Antworten
  6. Birgits Blog - kreatives und mehr...
    24. November 2013 at 19:24 (10 Monate ago)

    Hallo,

    auf der Suche nach einer einfachen Anleitung für ein gehäkeltes Herz bin ich bei Dir gelandet. Nach dem ersten durchlesen, habe ich sofort ein Herz angefangen und ich muss sagen: Einfach toll! Es werden bestimmt noch mehr Herzen werden.

    Danke und liebe Grüße
    Birgit

    Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *






Comment *