Schnullerei (mit Anleitung)

Ein schönes, einfaches und sehr praktisches Geburtsgeschenk: Das Schnuller- oder irgendwas-dranhäng-damit-es-nicht-immer-und-immer-wieder-runterfällt-Band.

In unserem Freundeskreis sind einige Mädchen zur Welt gekommen und das Kleinmädchen hatte ihr Schnullerband schon dermaßen durchgesabbert, dass sie auch dringend ein neues benötigte. Also wurde hier gleich ein ganzer Rutsch Bänder genäht (die Betriebswirtin in mir schreit immer wieder nach Effizienz, Einzelteile nähen ist viel zu umständlich).

Foto-Shooting mit Schnullerbändern – da muss ich mir schon selbst sehr das Grinsen verkneifen. War übrigens nicht leicht. Das Kleinmädchen fand die von den Kisten herunterbaumelnden Bändchen ganz schön klasse und ich konnte gerade so den Auslöser betätigen, bevor wieder alles auf dem Boden lag.

Und so geht’s:

Ihr braucht einen Stoffrest mit den ungefähren Maßen 25x4cm, ein hübsches Band (etwas länger) zum Draufnähen und eine Klemme. Bei DaWanda findet man so runde Holzklemmen, aber ich nehme jetzt eigentlich immer die Hosenträgerklemmen von Prym, die funktionieren wunderbar. Gibt’s z.B. bei Karstadt.

Den Stoff bügelt ihr auf eine Breite von 1,5 cm zurecht (dann passt es genau durch die Klemmenbefestigung hindurch), so dass ihr die Öffnung genau in der Mitte habt, da kommt dann das Band drüber.

Eine Kante umnähen, dabei das eine Ende des Bandes einnähen, dann eine Schlaufe legen und das Band der Länge nach auf den Stoff nähen. Man kann wunderbar buntes Garn nehmen, ich habe “Zaubergarn”, also durchsichtiges Garn verwendet, weil Stoff und Band ohnehin schon bunt genug waren.

Dann das andere Ende durch die Klemme stecken, einmal umklappen und festnähen (diesen Schritt habe ich im Eifer des Gefechts vergessen zu fotografieren, aber ihr versteht das Prinzip). Fertig!

Und wenn euch das alles zu kompliziert ist, dann schaut doch schnell in mein Lädchen hinein. Zwei meiner lila Bänder sind da nämlich schon hineingewandert und warten auf eine neue Besitzerin.

9 Comments on Schnullerei (mit Anleitung)

  1. Jule/ julischka22
    6. September 2011 at 22:31 (3 Jahre ago)

    danke für die tolle Anleitung! das werd ich bestimmt mal ausprobieren!

    Antworten
  2. Michaela
    31. Januar 2012 at 21:35 (3 Jahre ago)

    Oh toll, danke für die Anleitung.
    LG michaela

    Antworten
  3. Heike
    1. Februar 2012 at 00:29 (3 Jahre ago)

    Bin ich jetzt blöd oder liegt es einfach an der vorgerückten Stunde… Wie wird denn an dem Band dann der Schnuller befestigt??? Ich find die Idee nämlich klasse, aber hab wirklich keine Ahnung wie ich den Schnuller an dem Band fest mache?!?!

    LG Heike

    Antworten
    • engelenchen
      1. Februar 2012 at 11:30 (3 Jahre ago)

      Und schwups, schon dokumentiert :-). Viel Spaß beim Knoten!

      Antworten
      • Heike
        1. Februar 2012 at 14:48 (3 Jahre ago)

        Tausend Dank für die Anleitung zum Knoten! Da hätte man ja eigentlich selbst drauf kommen können ;-) Jetzt kann ich endlich drauf los legen! Einen wunderschönen Sonnentag wünsch ich Dir aus dem ebenfalls sonnigen Süden! LG Heike

        Antworten
  4. Jule
    19. Juni 2012 at 17:40 (2 Jahre ago)

    Und wo hast Du die Schnullerbefestigung nun dokumentiert? Hab ich nirgends gefunden :-( Danke, Jule

    Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *






Comment *